Online Geschenke finden

Die tollsten Geschenkideen!

Saft zum verlieben

Veröffentlicht: Juli - 10 - 2012

Saftpressen gehören zu den Küchengeräten, die äußerst gern verschenkt werden. Gründe hierfür gibt es viele – allen voran steht natürlich der gesundheitliche Aspekt. Mit einer Saftpresse aus dem Internet kann schon der Morgen mit einem ordentlichen Vitaminschub begonnen werden und das ganz ohne Saft aus Flasche und Karton. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zum Einen berichtet die Presse immer wieder über Etikettenschwindel und so bleibt auch so mancher Fruchtsaft hinsichtlich seiner Qualität auf der Strecke. Gerade beim Pasteurisieren werden bedingt durch die hierfür benötigte große Hitze wichtige Inhaltsstoffe zerstört – allen voran die Vitamine, die bekanntermaßen sehr hitzeempfindlich sind.

 

So hat man am Ende zwar einen leckeren Saft im Glas aber einen vergleichsweise geringen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen. Wer selbst zubereitet, weiß dahingegen genau, was enthalten ist, wie verarbeitet wurde und hat darüber hinaus die Möglichkeit, ganz neue Rezepte zu entwickeln. So eignet sich ein Entsafter nicht nur zur Herstellung von Orangensäften. Auch viele andere Obstsorten können damit verarbeitet werden und in Kombination für wahrhaft leckere Geschmackserlebnisse sorgen. Ein Klassiker ist hier der Apfel-Birnen-Saft, um nur ein Beispiel zu nennen. Natürlich können mit einem Entsafter auch hervorragend Gemüsesäfte zubereitet werden, die entweder direkt getrunken werden können oder auch beim Kochen gute Dienste leisten. Die Palette der Möglichkeiten ist groß und die Auswahl der Rezepte entsprechend groß und überall zu finden. So bietet das Internet unzählige Rezeptsammlungen und Foren, in denen Liebhaber von Saftpressen ihre Lieblingsrezepte austauschen.  Als Geschenk ist eine Saftpresse also sehr gut geeignet. Aufgrund der Vielfalt der angebotenen Modelle lässt sich für jeden Bedarf das passende Gerät finden. Vom kleinen handbetriebenen Entsafter bis zum aufwändig gestalteten Super-Entsafter ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es genügt also, sich zu überlegen, zu welcher Zielgruppe der Beschenkte gehört und schon kann man den entsprechenden Entsafter auswählen, hübsch verpacken und mit Freude verschenken.

Comments are closed.

-->